Das Konzept

Der integrative Ansatz

Im Gegensatz zu anderen Coachingausbildungen hat Dr. Friedmann (Entwickler der ILP) die wirksamsten Methoden, besonders aus den lösungsorientierten und systemischen Verfahren, die seit einigen Jahren auch wissenschaftlich anerkannt sind, persönlichkeitstypisch weiter entwickelt und zu einem ganzheitlichen, sehr strukturierten Verfahren integriert.

Die Theorie wird online vermittelt und kann zu eigenen besten Zeiten abgerufen werden. Ein wöchentlicher Live-Austausch (Ausnahme sind Ferienzeiten)  klärt alle Fragen und fördert die Umsetzung der Inhalte. Die zu erlernenden Methoden werden alle live vorgeführt und stehen den TeilnehmerInnen aufgezeichnet während der gesamten Ausbildungszeit zur Verfügung. DieTeilnehmerInnen können innerhalb der Gruppe ihre praktischen Fähigkeiten einüben und werden aufgefordert, sich auch außerhalb der Gruppe Menschen zu Übungszwecken zu suchen. Z. Zt. gibt es 3 Präsenztage, die ca. alle 3 Monate in Minden im ILP-Institut stattfinden. Die Ausbildung kann in frühestens 9 Monaten bis 18 Monate absolviert werden. Am Ende steht eine praktische Überprüfung, die in der Regel mit der Ausstellung des Abschlusszertifikats belohnt wird.

Dein Nutzen dieses Konzeptes:

  • freie Zeiteinteilung für das theoretische Lernen
  • viele praktische Interventionen, die Du auch im Alltag anwenden kannst
  • intensive Betreuung durch die Schulungsleiterin und die AssistentInnen
  • bereits nach dem 1. Modul positive Erfahrungen für Dein eigenes Leben
  • Du kannst das Erlernte sofort in Deinen Berufsalltag einsetzen
  • finanzielle Einsparungen durch geringe Reise- und Übernachtungskosten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.